NGUVU Edu SPORT PROJEKT veranstaltet ein 3- tägiges Event

im Slumviertel von Kiandutto

3 Tage konnten die Kinder vom Slumviertel Kinadutto bei Thika zum Ende des Jahres das NGUVU Edu SPORT- Event in vollen Zügen geniessen. Einer der ärmsten Slumviertel in der Region von Thika, wo zur Zeit um die 120 Straβenkinder registriert sind. Eine erschreckende Zahl, wobei  NGUVU Edu SPORT diesen Moment genutzt hat, vielen  Straβennkindern von Kiandutto die Möglichkeit zu bieten, aktiv teilzunehmen. Sie konnten sportliche Aktivitäten wie Fuβball und Volleyball ausueben. Es wurden aber auch Themen wie Fair-Play, Respekt, Disziplin und Teamwork angesprochen und auch ein tägliches Frühstueck war mit dabei. Für die Straβenkinder wie auch die anderen Kinder aus Kiandutto war es ein einmaliges Erlebnis und es soll in Zukunft auch weitere NGUVU Edu SPORT Events stattfinden.

Photos

.